Verbessertes Community Management mit der facelift Salesforce Integration

Brian Powers
Brian Powers

So sehr manches Customer Service/ -Support Team dies auch noch bestreiten mag: Community Management gehört zum Kundenservice. Die Menschen bilden sich schneller denn je eine Meinung über Unternehmen auf Grundlage ihrer Erlebnisse mit deren Kundenservice. HubSpot berichtet, dass 89% der Kund:innen angeben, dass sie nach einer positiven Erfahrung mit dem Kundenservice mit größerer Wahrscheinlichkeit einen weiteren Kauf tätigen werden. 

Auf der anderen Seite gaben 61% der Befragten an, dass eine einzige schlechte Erfahrung mit dem Kundenservice dazu führen kann, dass sie sich sofort von einer Marke distanzieren. Du solltest also die erste Gelegenheit für Dein Unternehmen nutzen, zu beweisen, dass Dein Kundenservice gut ist – aber mach Dir keinen Stress, wir unterstützen Dich dabei!  

 

Kundenservice optimal via Social Media gestalten 

Da so viel von dem ersten Eindruck eines Social Media Users abhängt, sind eine einheitliche Markenidentität, eine schnelle Reaktion und ein einfaches Community Management notwendiger denn je, um die Kundenbindung zu stärken und um Verkäufe anzuregen. 

Daher können wir uns nur wiederholt betonen: Social Media Community Management ist auch Kundenservice! Wer etwas anderes behauptet, dem fehlt wahrscheinlich die Erfahrung mit Social Media. Oft werden durch diese Überschneidung Social Media Manager:innen jedoch in die Zwickmühle gebracht, sich um Anfragen zu kümmern, für deren Beantwortung es ihnen an Erfahrung oder tiefergehendem Wissen fehlt.  

Hier sollte jedes Unternehmen ansetzen, um der Situation entgegenzuwirken – wir glauben deshalb an eine schnelle, agile und übersichtliche Kommunikation zwischen internen Teams. 

Deine Customer Service und Customer Success Teams sind für das Kundenerlebnis, das Du bieten möchtest und dass von Deinen Kund:innen gewünscht wird, unerlässlich. Es ist jedoch meist nicht üblich, dass Deine CS-Teams und Social Media Manager:innen die gleichen Skills und Erfahrungswerte haben. 

Und das ist auch gut so, das müssen sie auch nicht! 

Wie können wir also diese Kompetenzlücke schließen, ohne uns verrückt zu machen und ohne mit Informationsverlusten zwischen den Teams zu enden? Natürlich mit einer reaktionsschnellen, einfachen und agilen Zusammenarbeit! 

 

 

Vorgefertigte Vorlagen für den Kundenservice  

Social Media Community Management mag zwar Kundenservice sein, aber Social Media Manager:innen sind per se keine Kundenbetreuer:innen und es sollte auch nicht von ihnen erwartet werden, dass sie diese perfekt Rolle ausüben.  

Idealerweise sollten Social Media Manager:innen nichtsdestotrotz mit den richtigen Werkzeugen für diese Aufgabe ausgestattet sein – eines dieser Werkzeuge könnten Vorlagen für den Kundenservice sein! 

Wir können Dir und Deinem Team wärmstens empfehlen, Euch gemeinsam hinzusetzen und Vorlagen für bestimmte Situationen anzufertigen, um im Umgang mit euren Kund:innen eine einheitliche Markenbotschaft zu vermitteln. Um Dir dabei etwas unter die Arme zu greifen, haben wir für Dich zusätzlich einen Leitfaden, der Dich bei der Erstellung von Vorlagen unterstützen kann, erstellt. 

Wie wir wissen, sprechen viele Menschen in Deutschland sehr gutes Englisch. Wenn es um Kundenservice geht, kann es natürlich dennoch vorkommen, dass einem die richtigen Worte fehlen! Aus diesem Grund haben wir vorgefertigte, englische Vorlagen erstellt – schau sie Dir hier an. 

Eine einheitliche Tonalität, ein einheitlicher Stil und Konsistenz in den Antworten des Kundenservices sind für alle Mitarbeiter:innen mit Kundenkontakt in einem Unternehmen unerlässlich. Mit vorgefertigten Vorlagen kannst Du Euren Kundenservice in sozialen Netzwerken zu einer schnellen, aber dennoch natürlich professionellen, Copy-und-Paste-Angelegenheit machen! 

Die Nutzung standardisierter Vorlagen ist im Kundenservice wichtig, denn Schnelligkeit ist heutzutage das A und O. Deine Kund:innen oder potenzielle Kund:innen, die nicht zeitnah die gewünschten Antworten erhalten, könnten im Handumdrehen die Geduld verlieren und nicht wieder auf Dich zukommen.  

Das kannst Du einfach verhindern! 

 

Erstelle eine Checkliste für Dein Community-Management 

Natürlich fällt nicht alles, was mit Community Management zu tun hat, unter den Kategorie Kundenservice. Bei anderen Aktivitäten ist es notwendig, eine regelmäßige und konsistente Strategie und einen Mechanismus für das Engagement in Deiner Community zu entwickeln, der zu Deinem Team und Deinen Unternehmenszielen passt. 

Nicht jedes Problem erfordert eine vorformulierte Antwort und oft ist ein Anruf beim Kundenservice zeitaufwändig und unnötig. Auch für diesen Fall haben wir eine Lösung für Dich. 

Du kannst Dir unsere kostenlose Checkliste für die tägliche Verwaltung Deiner Social Media Community herunterladen, um sicherzustellen, dass Dein Team mit minimalem Aufwand alles richtig macht. Lege gleich hier los. 

 

facelift Salesforce Integration 

Salesforce ist eine der weltweit führenden Plattformen für Customer Relationship Management (CRM) und ein unerlässliches Tool in den Tech-Stacks unzähliger Unternehmen auf der ganzen Welt. 

Salesforce ist so sehr ein Synonym für Cloud-basiertes CRM, dass das aktuelle Börsenkürzel an der New Yorker Börse buchstäblich CRM lautet. Im September 2022 ist Salesforce das 61. größte Unternehmen der Welt und die größte B2B-Softwarelösung. 

Mit Salesforce können Unternehmen unter anderem ihr Vertriebsmanagement, ihre Analysen und ihre interne Kommunikation in einer cloudbasierten Lösung optimieren, die eine Vielzahl von Herausforderungen löst, die weit über das reine Kundenmanagement hinausgehen. 

Eine große Sache, und die Chancen stehen gut, dass Du oder jemand, den Du kennst, bereits Salesforce nutzt. 

Wenn Du zu diesen Personen gehörst, haben wir fantastische Neuigkeiten und eine großartige neue Möglichkeit, wie Du Deine Kundenbeziehungen über Social Media weiter optimieren und stärken kannst! 

Wir freuen uns, Dir mitteilen zu können, dass facelift die bestehende Liste von Software-Integrationen um Salesforce erweitert hat und damit die abteilungsübergreifende Kommunikation für Social Media Manager:innen und andere Positionen in Deinem Unternehmen verbessert. 

Die Zusammenarbeit via facelift entwickelt sich von sehr gut zu großartig! 

Bei facelift ging es immer schon darum, verschiedene Teams bestmöglich miteinander zu verbinden! Viele der wichtigsten Funktionen von facelift, wie z.B. der individualisierbare, zentrale Posteingang, die Benutzersteuerung und der Prozess zur Freigabe von Inhalten, wurden mit Blick auf abteilungsübergreifende, internationale oder gemischte Zusammenarbeit von Teams entwickelt. 

Mit der Integration von facelift und Salesforce kannst Du jetzt die Kundenservicebedürfnisse Deiner Social Media Follower:innen an Deine Kolleg:innen mit Kundenkontakt weiterleiten, indem Du direkt Salesforce-Cases für sie erstellst 

Wir wissen, dass es manchmal schwierig sein kann, Informationen schnell zwischen den Abteilungen weiterzuleiten und die notwendige Antwort zu erhalten und, dass es CRM-Systeme gibt, die dabei helfen, dieses Problem zu lösen. Mit der Integration von facelift und Salesforce wollen wir unser wichtigstes Alleinstellungsmerkmal – unsere unkomplizierten Kollaborationsfunktionen – zu einem Teil des Workflows machen, den Du bereits nutzt. 

Möchtest Du mit der Salesforce facelift Integration beginnen? Wirf einen Blick auf unser neuestes Produktupdate und befolge die einfachen Schritte zur Synchronisierung dieser wesentlichen Elemente Deines Tech-Stacks, für ein besseres Social Media Community Management und einen gleichzeitig besseren Kundenservice! 

Du oder Dein Unternehmen nutzt facelift noch nicht? Dann teste facelift doch ganz unverbindlich mit unserer kostenlosen, zweiwöchigen Testversion. Du kannst nicht nur Deinen Kundenservice durch ein verbessertes Community Management optimieren, sondern auch Deine Content-Planung und -Veröffentlichung erheblich vereinfachen, Deine Social Media Daten analysieren und vieles mehr. 

Brian Powers
Brian Powers

Mehr über den Autor

Brian stammt aus New York und ist der Content Marketing Manager von facelift. Mit mehr als einem Jahrzehnt Erfahrung in den Bereichen Content und Social ist er für die Erstellung eines Großteils der englischsprachigen digitalen Inhalte von facelift verantwortlich, insbesondere für den facelift-Blog, die Leitfäden und Downloads, sowie als Autor und Co-Regisseur der YouTube-Serie "The Socials".
Abonniere unseren Newsletter.
Abonniere unseren Newsletter, um alle Neuigkeiten rund um Marketing und soziale Netzwerke zu erhalten.